Zusatzunterschung Psychometrie

Gemäß der Fahrerlaubnisvorordnung (FeV) müssen Menschen, die beruflich andere Menschen befördern, besondere Anforderungen hinsichtlich Belastbarkeit, Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung, Aufmerksamkeitsleistung und Reaktionsfähigkeit erfüllen. Die Messung dieser Eigenschaften nennt man Psychometrie. Es geht hierbei in erster Linie um Reaktionsvermögen, Wachheit, Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit. Nicht jede Praxis, die Untersuchungen zur Fahreignung anbietet ist hierzu technisch und inhaltlich in der Lage. Die von uns genutzte Technik ist auf neuestem Stand und lizenziert. Unser Personal ist für die oftmals als belastend empfundene Untersuchung geschult und nimmt Ihnen den Stress.

Anforderungen für die Ausstellung von Führerscheinen zur Personenbeförderung in PKW

Anforderungen

  • Bei der Erstbeantragung von Fahrerlaubnissen zur Fahrgastbeförderung braucht jede Bewerberin bzw. jeder Bewerber eine psychometrische Untersuchung.
  • Personen, die in PKW Fahrgäste befördern, benötigen ab dem 60. Lebensjahr regelmäßige Nachuntersuchungen.
  • Personen, die in Bussen Fahrgäste befördern, benötigen ab dem 50. Lebensjahr regelmäßige Nachuntersuchungen.

 

Psychometrie als Zusatzuntersuchung

  • Sie möchten einen gültigen Führerschein um die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung erweitern und haben noch die Untersuchungsunterlagen. Dann buchen Sie nur die Zusatzuntersuchung bei uns.
  • Sie haben Ihre Fahrtauglichkeitsuntersuchungen bereits in einem anderen Zentrum gemacht und wussten nicht, dass dort die Psychometrie nicht angeboten wird? Dann holen Sie die Psychometrie als Ergänzung bei uns nach.
Preise

Folgende Kosten berechnen wir Ihnen bei Untersuchungen in unserem Zentrum. Die Beträge sind vor Untersuchungsbeginn per EC-Zahlung oder in bar zu entrichten. Bei Untersuchung für ein Ehrenamt gilt der reduzierte Preis. Bitte bringen Sie in diesem Fall am Untersuchungstag einen Nachweis mit.

Psychometrie ("Reaktionsvermögen") als Einzeluntersuchung 82,00 €
Unterlagen und Anmeldung

Folgende Dinge müssen Sie am Untersuchungstag mitbringen:

  • Personalausweis
  • bisherigen Führerschein
  • EC-Karte oder passendes Bargeld
  • eventuell vorhandene weitere Unterlagen
Hier zum Termin

Alle Angaben sind sorgfältig recherchiert. Sie können aber Änderungen unterliegen, unvollständig oder fehlerhaft sein. Es gelten immer die Anforderungen, die Ihnen von der Führerscheinstelle vorgeschrieben werden. Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise verstehen sich incl. Umsatzsteuer, sofern die Leistung nicht umsatzsteuerbefreit ist.