Arbeitsmedizinische Vorsorgen und Untersuchungen für Ihren Betrieb

In unserer Praxis führen wir alle üblichen Untersuchungen der Arbeitsmedizin durch. Mit modernsten Geräten bieten wir komfortable, zügige und sichere Untersuchen, die weder Ihre Mitarbeitenden unnötig belasten noch unnötig viel Zeit benötigen. Bei Vertragskund:innen oder der Untersuchung mehrerer Proband:innen können Untersuchungen ggf. auch vor Ort in Ihrem Unternehmen stattfinden.

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Alle Untersuchungen der arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung ArbMedVV werden bei uns auf moderne Weise durchgeführt. Die früher als G-Untersuchungen bekannten Untersuchungen werden von uns konsequent personalisiert. Je nach Erfahrungsgrad und Verständnis der zu untersuchenden Personen legen wir besonderen Wert auf eine passende Aufklärung und Beratung. Wir sind überzeugt, dass wir damit mehr erreichen als mit monotonen immergleichen Untersuchungen. Dies entspricht auch den Empfehlungen der DGUV. Deshalb heißen bei uns die Untersuchungen konsequent E-Untersuchungen.

weitere spezielle Vorsorgen

Bestimmte Mitarbeiter:innen leisten mehr als Durchschnitt und benötigen auch mehr Vorsorge. Mit Empathie, Sachverstand und Erfahrung gehen wir auf Ihre Mitarbeiter:innen ein, die arbeitsmedizinische Vorsorge gemäß Arbeitszeitgesetz bei Nacht- und Schichtarbeit benötigen, die in besonders belastenden Bereichen arbeiten oder Handycaps haben.

Was uns bei allen arbeitsmedizinischen Vorsorge wichtig ist, setzen wir bei den speziellen Vorsorge zwingend voraus: Wir wollen uns im Rahmen einer Begehung ein Bild machen, wie Ihre Mitarbeiter:innen bei Ihnen arbeiten. Nur so können wir die Vorsorgen sinnvoll durchführen. Und nur so können wir die Firmen sinnvoll beraten, was eventuell noch weiter optimiert werden könnte.

Beratungen nach Mutterschutzgesetz

Schwangere Mitarbeiterinnen am Arbeitsplatz sind Normalität im Arbeitsalltag. Es ist etwas Positives. Der Gesetzgeber sieht zwar für werdende und stillende Mütter ein besonders hohes Schutzniveau vor. Aber viel wichtiger ist, dass nach unserer Erfahrung schwangere Mitarbeiterinnen durch eine gute arbeitsmedizinische Beratung viel Sicherheit und Wertschätzung erleben.

Wir helfen Ihnen, in diesem Moment hervorragend zu reagieren. Wir unterstützen Sie bei der individuellen Gefährdungsbeurteilung und der Meldung der Schwangerschaft an die Behörde. Wir helfen Ihnen, dass Ihre schwangere Mitarbeiterin und alle Mitglieder der Belegschaft Ihren sicheren Umgang mit dieser Situation als modern und korrekt erleben.

Die schwangere Mitarbeiterin beraten wir sehr individuell zu Schutzmaßnahmen. Sie als Arbeitgeber:in beraten wir zu eventuellen Maßnahmen oder einem notwendigen betrieblichen Beschäftigungsverbot. Dafür bekommen Ihre Mitarbeiterinnen kurzfristig Termine und wir können bei Bedarf auch sinnvolle Laboruntersuchungen (z.B. zur Bestimmung der Immunitätslage) umgehend durchführen.

Einstellungs- und Eignungsuntersuchungen

Bestimmte Gefährdungen machen eine Untersuchung der Tauglichkeit notwendig. Diese Untersuchung sollen in erster Linie der Sicherheit dienen. Wir beraten Sie, wie und mit welcher Strategie Sie diese Untersuchungen sinnvoll integrieren. Wir erleben bei den Proband:innen oft aus Sorge um den Arbeitsplatz große Angst vor diesen Untersuchungen. Bei uns finden die Untersuchungen in ruhiger und freundlicher Atmosphäre statt.

weitere Untersuchungen und Beratungen

Impfsprechstunden

Wir bieten jederzeit Impfungen in der Praxis an. Impfaktionen zu Beginn der Grippesaison oder gegen Covid sind auch in Ihren Geschäftsräumen möglich.

reisemedizinische Sprechstunde

Fundierte reisemedizinische Beratungen sind für berufliche Reise in tropische Regionen zwingend notwendig. Doch bereits im Mittelmerraum kann eine spezifisch auf den Einsatzzweck und Einsatzort abgestimmte reisemedizinische Beratung sinnvoll sein. Reiseimpfungen sind auch kurzfristig jederzeit buchbar.

Wiedereingliederung

Wir helfen Ihren Mitarbeiter:innen, nach längerer Krankheit wieder einzusteigen.

Hilfe bei Mobbing

Wenn Mitarbeiter:innen sich schlecht behandelt fühlen ist schnelles Handeln gefragt. Bieten Sie niedrigschwellige Termine über uns an.

virtuelles Homeoffice-Coaching

Mehrere Wochen mit Notebook am Küchentisch machen mindestens Nackenschmerzen. Bieten Sie Ihren Mitarbeiter:innen unsere Videoberatung zu gesundheitsgerechtem und gleichzeitig produktivem Arbeiten an. Zehn Minuten Beratung reichen für deutlich mehr Wohlbefinden.

Fortbildung

Mitarbeiter:innenschulungen zu medizinischen Themen: Ernährung, Rauchen, Alkohol, Bewegung, Venentraining,...

Kontakt aufnehmen